Graffiti aus dem Hauptbahnhof Rostock

DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse":

Rundemail vom 15. November 2017


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Rundemail sende ich Ihnen einige aktuelle Stellenausschreibungen, Calls for Papers und Hinweise auf Tagungen/Workshops sowie auf aktuelle Neuerscheinungen.


Stellenausschreibungen

-         Universität Duisburg-Essen/Campus Duisburg
1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L 14, Post-Doc); Mitarbeit im Projekt „Individuelle Konsequenzen internationaler Migration im Lebensverlauf“ (DFG), Aufbau und Pflege der neuen „German Emigration and Remigration Panel Study“ (GERPS); Bewerbungsfrist: 12.11.2017

-         Universität Siegen
1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L 13, 3 Jahre, 100% post doc oder 50% nicht promoviert); Philosophische Fakultät, Lehrstuhl für Empirische Sozialforschung; Bewerbungsfrist: 15.11.2017

-         Bergische Universität Wuppertal
3 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (Promotionsstellen, 75%, E 13 TV-L) für die Kohortenstudie zu Gesundheit und Älterwerden in der Arbeit „lidA – leben in der Arbeit“; Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik, Fachgebiet Arbeitswissenschaft; Bewerbungsfrist: 24.11.2017

-         Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH (DZHW), Hannover
1 international herausragende/r Nachwuchswissenschaftler/in als Nachwuchsgruppenleiter/in (TVöD); Bewerbung bis zum 30.11.2017

-         Technischen Universität Berlin
1 Beschäftigte/r (TV-L 13 Berliner Hochschulen, 3 Jahre, Post Doc) für die wiss. Koordination eines sozialwissenschaftlichen Verbundprojekts; Bewerbungsfrist: 01.12.2017

-         Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.
1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L EG 13, 100% oder 2x 50%); im Arbeitsbereich Strukturen und Systeme; Bewerbungsfrist: 03.12.2017

-         Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L 13, 100%, 3 Jahre, Post Doc) an der Fakultät für Humanwissenschaften, Institut II „Gesellschaftswissenschaften“, Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung; Bewerbungsfrist: 15.12.2017


Calls

-         Regional Inequalities – Patterns, Causes, Effects and Policies
Call for Papers for a Conference; Marburg, Germany, March 14-16, 2018; Abstract until November, 30, 2017

-         Flüchtigkeiten – Sozialwissenschaftliche Debatten
Call for Papers für den 2. Band der Schriftenreihe “Sozialwissenschaften und Berufspraxis”; Abstracts bis 31.12.2017

-         Parental life courses after separation and divorce
Call for Papers for a Workshop, 3-4 May 2018, Hertie School of Governance, Berlin; Proposal until January 15, 2018

-          Innovations in Panel Data Methods
Call for Papers for the 6th Interdisciplinary International pairfam Conference; Munich, June 28-29, 2018; Abstracts until January 31, 2018

-          Unsichere Zeiten? – Rückgewinnung sozialer Sicherheit und politischer Handlungsfähigkeit
Call for Papers für die Förderung junger AutorInnen in den WSI-Mitteilungen; Einreichungen bis 30.04.2018

-          BMBF Förderaufruf "Richtlinie zum Aufbau eines „Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt

 

Workshops

-         47th GESIS Spring Seminar
February 19 - March 9 in Cologne; three consecutive one-week courses in advanced methods of quantitative data analysis for Social Scientists


Neuerscheinungen

-          M. Giesselmann, K. Golsch, H. Lohmann, A. Schmidt-Catran (Hrsg.): Lebensbedingungen in Deutschland in der Längsschnittperspektive. Springer VS.


Viele Grüße,
Olaf Groh-Samberg

Alle Anhänge zu dieser Rundemail finden Sie hier.