Graffiti aus dem Hauptbahnhof Rostock

DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse":

Rundemail vom 27. Februar 2017


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Rundemail sende ich Ihnen einige aktuelle Stellenausschreibungen sowie Hinweise auf Neuerscheinungen - und nochmal den laufenden Call für unsere Herbsttagung am 28./29. September 2017.

Calls

-          Inequality reloaded: Der Anstieg sozialer Ungleichheit und seine Konsequenzen
Tagung der Sektion „Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie an der Universität Tübingen, Donnerstag 28. & Freitag 29. September 2017, Einreichungsfrist: 31.3.2017


Stellenausschreibungen

-         GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Standort Mannheim
2 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (E13 TV-L, 100%, 2 Jahre) zur Durchführung der nationalen Erhebung des EVS in Deutschland, Bewerbung bis 28.02.2017

-         GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Standort Mannheim
1 Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (E13 TV-L, 100%, 4 Jahre) in der strategischen Erweiterung zu einer integrierten Daten- und Erhebungsinfrastruktur, Bewerbung bis 28.02.2017

-         Hertie School of Governance, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Institut, Berlin
3 PhD Candidates in Social Policy Research, deadline for applications: 1st March 2017

-         Universität Rostock, Institut für Soziologie und Demographie
4 Promotionsstipendien (3 Jahre), Bewerbung bis 31.03.2017

-         Johannes Kepler Universität Linz, Institut für Soziologie
1 Vertretungsprofessur für Soziologische Theorie, Sozialanalyse und Gender (01.10.2017-31.03.2018), Bewerbung bis zum 10.04.2017


Neuerscheinungen

-          Brigitte Aulenbacher, Michael Burawoy, Klaus Dörre, Johanna Sittel (Hg.): Öffentliche Soziologie. Wissenschaft im Dialog mit der Gesellschaft. Campus Verlag.

-          M. Kreyenfeld, D. Konietzka (Eds.): Childlessness in Europe: Contexts, Causes, and Consequences. Springer.


Viele Grüße,
Olaf Groh-Samberg

Alle Anhänge zu dieser Rundemail finden Sie hier.