Graffiti aus dem Hauptbahnhof Rostock

DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse": Rundemail vom 18. Dezember 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser letzten Rundemail des Jahres 2015 versende ich neben Stellenausschreibungen, CfPs, Hinweisen auf Tagungen und Neuerscheinungen auch Tagungseinladungen und Call for Papers der Sektion “Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse” und der Deutschen Gesellschaft für Soziologie:

·         Im Namen von Gunnar Otte lädt die Sektion “Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse” nochmals herzlich ein zur Frühjahrstagung der Sektion zum Thema „Sozialstruktur und Kultur“ am 25./26. Februar 2016  an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz. Das Programm, ein Anmeldeformular und weitere organisatorische Hinweise finden sich im Anhang.

·         Beigefügt sind auch die Call for Papers für die Veranstaltungen der Sektion “Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse” auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vom 26.09.2016 bis zum 30.09.2016 an der Universität Bamberg.

·         Außerdem finden sich im Anhang die Call for Papers für Plenarveranstaltungen auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vom 26.09.2016 bis zum 30.09.2016 an der Universität Bamberg sowie Hinweise auf Termine und Fristen zu diesem Kongress. Weitere aktuelle Informationen können der Kongresshomepage unter kongress2016.soziologie.de/de/aktuelles.html entnommen werden.

Stellenausschreibungen & Stipendien

-          Universität Bremen: SOCIUM, Abteilung Ungleichheitsdynamiken in Wohlfahrtsgesellschaften,   Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter, (TV-L E 13 , 75%) & Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS): 5 Doctoral Fellowships (stipends)

-          Ruhr-Universität Bochum: Lehrstuhl für Soziologie/Soziale Ungleichheit und  Geschlecht: 2 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (TV-L E 13/50%)

-          Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Leibniz-Institut für Bildungverläufe e.V., Arbeitsbereich Migration: Mitarbeiterin / Mitarbeiter im (TV-L E 13/50%)

 -          TU Kaiserslautern: Juniorprofessur (W1) für „Angewandte Soziologie“ & Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (TVL E 13, 65%)

 -          Rat für Sozial- und Wissenschaftsdaten/Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TVöD E 13, 39 Stunden/Woche)

-          Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung/Universität zu Köln: Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (TVöD E 13, 65%)

-          Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie: 2 Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (TV-L E 13/50%)

 -          Universität Leipzig, Fakultät für Sozialwissenschaften und Philosophie: Akademische/-r Assistent/-in (TV-L E 13 /Besoldungsgruppe W1, Vollbeschäftigung)

-          Max Planck Institute for Demographic Research, Rostock: Research Scientist, Post-Doctoral-Fellow

-          University of Luxembourg, Faculty of Language and Literature, Humanities, Arts and Education: Professor in social inequality and social policy analysis

CfPs

-          Gesis, Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften/Forschungsdatenzentrum ALLBUS, Köln, 6./7. Oktober 2016, Autorenworkshop desFDZ ALLBUS 2016

 -          RWTH Aachen, 17./18. März 2016: DATEN\GESELLSCHAFT!? Tagung der Lehrstühle Technik- und Organisationssoziologie sowie Soziologie mit Schwerpunkt Gender und Technik

 -          9th International Conference on Social Science Methodology (RC33), University of Leicester (United Kingdom), September 11th – 16th, 2016: Process-Oriented Micro-Macro-Analysis: Mixing Methods in Longitudinal Analysis and Historical Sociology

 Tagungen

-          Universität Duisburg-Essen, 18.-19.02.2016: Familie und Migration, Frühjahrstagung der Sektion Familiensoziologie der DGS

 -          Berlin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, 25. und 26. Februar 2016: Soziologie als Beruf. Wissenschaftliche Praxis in der soziologischen Reflexion, Tagung des Ausschusses "Mittelbau in der DGS / Beschaftigungsbedingungen in der Wissenschaft" der Deutschen Gesellschaft fur Soziologie (DGS)

Neuerscheinungen

-          Angela Graf, Christina Möller (Hg.) (2015): Bildung – Macht – Eliten. Zur Reproduktion sozialer Ungleichheit, Frankfurt/Main: Campus

-          Karrer, Dieter (2015): Der Umgang mit dementen Angehörigen. Über den Einfluss sozialer Unterschiede, Wiesbaden: SpringerVS

Mit den besten Wünschen für die bevorstehenden Feiertage und das Jahr 2016

Peter A. Berger

Alle Anhänge zur Rundemail vom 18.12.2015 finden Sie hier