Graffiti aus dem Hauptbahnhof Rostock

DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" - Rundemail vom 16. Februar 2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Rundemail der Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ versende ich Call for Papers und Tagungsprogramme, Ausschreibungen von Stellen sowie Hinweise auf Neuerscheinungen.

Call for Papers

-          Mannheim, 09.- 10. Oktober 2015: „Jenseits des Wettbewerbs? Koordinationslogiken ökonomischen Handelns und die Einhegung von Märkten“, Nachwuchstagung der Sektion Wirtschaftssoziologie, Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung

-          Soziologiemagazin: "Bildung, Wissen und Eliten - Wissen als Kapital und Ressource?"

-          Darmstadt, 30. Juli bis 2. August 2015: „Neue Verantwortungen. Gesellschaft, Gemeinwohl, Gestaltung“, Sommercamp 2015, Schader Stiftung

-          Graz, 28. und 29. Mai 2015: „Normalarbeit – Vergangenheit oder Zukunft?“ 20 Jahre Denkwerkstätte Graz in Gedenken an Hans Georg Zilian (1945–2005)

Tagungen

-          Freie Universität Berlin, Institute for Latin American Studies, March 19-21, 2015.: "Global Inequalities: Hegemonic Shifts and Regional Differentiations" 2015 PEWS Conference

-          Göttingen, Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, 7. und 8. Mai 2015: „Migration und Macht. Soziologische Theorien und empirische Befunde zu Machtbeziehungen in Einwanderungsländern“ Frühjahrstagung der der DGS-Sektion „Migration und ethnische Minderheiten“

-          Berlin, Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung, 16-18. März 2015: „Spektrum demografischer Forschung in Deutschland. Herausforderungen – Leistungen – Perspektiven“ Jahrestagung 2015 der Deutschen Gesellschaft für Demographie

Stellenausschreibungen

-          Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Soziologie

1) Akademische/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (Post-Doc), 100%: Projekt „Lohnungleichheit durch soziale Schließung“ befristet bis zum 30.10.2017, E13, TV-L

2) Akademischen Mitarbeiterin/Mitarbeiters (Doktorand), 75%: Projekt „Die Entwicklung von Armut in Deutschland und den USA im Vergleich“ befristet bis zum 30.4.2017, E13, TV-L

-          Universität Tübingen, Institut für Soziologie: Akademischen Mitarbeiters/Mitarbeiterin, (A 13, 100%)

-          Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Methoden der empirischen Sozialforschung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin / Mitarbeiter (50% der regelmäßigen Arbeitszeit, Entgeltgruppe 13 TV-L)

-          Leibniz Universität Hannover, Institut für Soziologie: Postdoc Stelle (Entg.Gr. E13 TV-L, 100%), Forschungsprojekt „Hochschulen in der Anerkennungsfalle. Leistungsbewertung zwischen Reformdynamiken und Strukturkonflikten“, für die Dauer von 2 Jahren und 5 Monaten.

-          Universität Konstanz, Fachbereich Geschichte und Soziologie: Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L / 65%), zunächst befristet bis zum 31.12.2017.

Neuerscheinungen

Steffen Mau, Nadine M. Schöneck (Hg.) (2015): (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten, Berlin: Suhrkamp.

Christina Möller (2015): Herkunft zählt (fast) immer. Soziale Ungleichheiten unter Universitätsprofessorinnen und ?professoren, Beltz Juventa

Angela Graf (2015): Die Wissenschaftselite Deutschlands. Sozialprofil und Werdegänge zwischen 1945 und 2013, Frankfurt: Campus

 

Mit besten Grüßen

Peter A. Berger

Alle Anhänge zur Rundemail vom 16.02.2015 finden Sie hier.