Graffiti aus dem Hauptbahnhof Rostock

DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" -
Rundemail vom 17. März 2014


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Rundemail der Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ versende ich CfPs,
Hinweise auf Tagungen und (Stellen?)­Ausschreibungen.

Für die Sektion „Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ sind gesondert beigefügt:

1) Die Call for Papers für die beiden Sitzungen der Sektion auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2014 in Trier,  6.?10. Oktober 2014
ACHTUNG: Fristende für die Einreichung von Vortragsangeboten für die Sektionssitzungen auf dem Soziologiekongress ist der 1. April 2014!

2) Das Programm für die Frühjahrssitzung der Sektion zum Thema „Dynamiken sozialer Ungleichheit“
an der Humboldt-Universität zu Berlin am 3.-4. April 2014

3) Der Call for Papers für eine gemeinsame Tagung der Sektion und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zum Thema „Beschäftigungsqualität im beruflichen, familiären und betrieblichen Kontext“ in Nürnberg,  20.-21. November 2014.

Weitere CfPs

-     Zollikofen (Schweiz) 31.10.-1.11.2014
GENDER UND MIGRATION IN DER TERTIÄREN BERUFS- UND (FACH-) HOCHSCHULBILDUNG,
Komitee „Geschlechterforschung“ der SGS, in Kooperation mit den Sektionen „Frauen- und
Geschlechterforschung“ der DGS und „Feministische Theorie und Geschlechterforschung“ der ÖGS.

-     Bremen, 16./17. 9.2014
Research on Social Networks in School and University Contexts
EMPAS/ Centre for Regional and Innovation Economics, Universität Brenen

Tagungen

-     Göttingen, 23. und 24. Mai 2014
„Work in Progress“: Teilhabebarrieren – Vielfalt und Ungleichheit im segmentierten
Bildungs- und Beschäftigungssystem, Soziologisches Forschungsinstitut

-     Stuttgart/Hohenheim, 22.-23. Mai 2014
Arm und Reich. Religiöse Modelle des sozialen Ausgleichs,
Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

-     3./4.4.2014, Heidelberg
Alte Begriffe – Neue Probleme Max Webers Soziologie im Lichte aktueller Problemstellungen, Symposium des Max-Weber-Instituts für Soziologie

Ausschreibungen

-     Universität Passau
Universitätsprofessorin bzw. einen Universitätsprofessor der BesGr. W 3 für Soziologie, Schwerpunkte politischen Soziologie oder der Gesellschaftstheorie oder der Analyse von Organisations- und Sozialstrukturen

-     Linköping University (Schweden)
Research Fellow in Aging and Later Life

Ich bitte um Beachtung dieser Informationen, insbesondere der Fristen für die Einreichung von Vortragsangeboten für die Sektionsveranstaltungen beim Trierer Soziologiekongress, und verbleibe
mit besten Grüßen

Peter A. Berger

Liebe KollegInnen,

als Nachtrag zur gerade versandten Rundemail hier noch ein weiterer CfP
(mit bald ablaufender Frist) und eine weitere Stellenausschreibung!

Beste Grüße

Peter A. Berger


Alle Anhänge zur Rundemail vom 17.3.2014 samt Nachtrag finden sie hier.