Graffiti aus dem Hauptbahnhof Rostock

DGS-Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse" -
Rundemail vom 31. März 2014


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit dieser Rundemail der Sektion "Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ versende ich (Stellen?)­Ausschreibungen, CfPs, Hinweise auf Tagungen (Summer Schools) und Neuerscheinungen.

Für die Sektion „Soziale Ungleichheit und Sozialstrukturanalyse“ sind nochmals gesondert beigefügt:

1) Die Call for Papers für die beiden Sitzungen der Sektion auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2014 in Trier,  6.?10. Oktober 2014
ACHTUNG: Die Einreichungsfrist endet morgen, am 1. April 2014!

2) Das Programm für die Frühjahrssitzung der Sektion zum Thema „Dynamiken sozialer Ungleichheit“ an der Humboldt-Universität zu Berlin am 3.-4. April 2014

3) Der Call for Papers für eine gemeinsame Tagung der Sektion und des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zum Thema „Beschäftigungsqualität im beruflichen, familiären und betrieblichen Kontext“ in Nürnberg,  20.-21. November 2014.

Weitere CfPs

Soziologiekongress, Trier, 6.?10. Oktober 2014

-     „Bildung in der Krise – mit Bildung aus der Krise?“
Veranstaltung der Sektion „Bildung und Erziehung“ auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft

-     „Aktuelle bildungssoziologische Forschungsprojekte“
Veranstaltung der Sektion „Bildung und Erziehung“ auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

-     „Krisenhunde – Hundekrisen“
(Beantragte) ad hoc-Gruppe beim DGS-Kongress 2014 in Trier

Tagungen

-     Nürnberg, 29.9. –1.10.2014
Summer School The Interplay of Work, Health and Organisational Success
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, School of Business and Economics
www.wiso.fau.eu/summerschool

Ausschreibungen

-     Goethe-Universität Frankfurt
Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (E13 TV-G-U, 65 %-Teilzeit)
DFG-Projekt „Global Financial Markets and Global Financial Class“
(Prof. Dr. SIghard Neckel)

-     Universität Hamburg
Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter (E13 TV-L, 75 %-Teilzeit)
Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Sozialökonomie, Soziologie, insb. Methoden der Sozialforschung (Prof. Dr. Henning Lohmann)

-     Universität Mannheim
1) Juniorprofessur für „Soziologie, insbesondere Längsschnittdatenanalyse (W1)
2) Juniorprofessur für „Statistik und sozialwissenschaftliche Methodenlehre (W1)“

Neuerscheinungen

Funder, Maria (Hrsg.) (2014): Gender Cage – Revisited. Handbuch zur Organisations- und Geschlechterforschung, Nomos

Ich bitte um Beachtung dieser Informationen, insbesondere der Fristen für die Einreichung von Vortragsangeboten für Sektionsveranstaltungen beim Trierer Soziologiekongress, und verbleibe  

mit besten Grüßen

Peter A. Berger

Alle Anhänge zur Rundemail vom 31.3.2014 finden Sie hier.